13teiliges Radio-Kriminalhörspiel bei PIDAX

Singapore SlingAm 11.12.2015 wird das 13-teilige Kriminalhörspiel „Singapore Sling“ in der Reihe Pidax Hörspiel-Highlights auf CD veröffentlicht.

Die gebürtige Bremerin Angela Gerrits verfasste viele Hörspiele fürs Radio und Drehbücher für das Kinder-Fernsehen. 2003 erschien ihr erster Roman „Ich trau mich – ich trau mich nicht“.

Der Regisseur Hans Helge Ott, heute Redakteur für das niederdeutsche Hörspiel bei Radio Bremen und dem NDR, inszenierte Gerrits Serie „Singapore Sling“ 1996 für Radio Bremen in 13 Kapiteln, teils seifenoperesken Stils.


Singapore SlingGerade das schillernde Figurenkabinett an Bord der „Kronjuwel“, aber auch die Hauptfigur selbst und ihre Tagebuch-Erzählweise fangen die schön-schräge Stimmung an Bord mit humorigen Unter- und Obertönen ein. Bunt, hochkarätig besetzt und von Kapitel zu Kapitel immer wieder überraschend – „Singapore Sling“ ist ein Muss für alle Hörspielfreunde.

Juni 1910. Friedrich-Wilhelm Leihbecher ist tot. Die junge Bremer Kaufmannstochter Rosa soll die sterblichen Überreste ihres verstorbenen Onkels aus Amerika nach Hause überführen und damit seinen letzten Wunsch erfüllen. Mürrisch begibt sich Rosa auf den Atlantikkreuzer „Kronjuwel“, auf dem sich, dem gehobenen Anspruch eines Luxusdampfers entsprechend, betuchte Damen, Mittel- und Niederadel sowie pensionierte Militärbedienstete tummeln. Auch die Polizei scheint an Bord zu sein und das nicht ohne 

Grund. Angeblich soll sich ein international gesuchter Raubmörder unter den Passagieren befi nden! Selbiger ist natürlich Hauptgesprächsthema an Bord der „Kronjuwel“ ... abseits der täglich servierten Köstlichkeiten aus der Kombüse. Rosas Laune ist immer noch im Keller und bessert sich erst, als sie den überaus charmanten, aber mindestens ebenso undurchsichtigen Paul von Hattendorf kennenlernt. Doch bei aller Zuneigung lässt Rosa ein ungeheuerlicher Verdacht einfach nicht los: Sollte etwa Paul der gesuchte Raubmörder sein? Einige Lügen, Intrigen und Geständnisse später legt die „Kronjuwel“ in New York an. Doch dies ist noch lange nicht das Ende der abenteuerlichen Reise ...

Bild: Cover Singapore Sling, Pidax

Gäste sind momentan nicht mehr berechtigt Kommentare zu schreiben, da täglich bis zu 200 Spamkommentare gelöscht werden mussten.

Bitte registriert Euch beim Zauberspiegel. Wir suchen nach einer Lösung.