Die Serie BANSHEE wird nach der vierten Staffel eingestellt

CinemaxNach diversen Meldungen zu urteilen wird der US-Sender Cinemax seine Serie BANSHEE nach der vierten Staffel einstellen, die sich derzeit in Produktion befindet und die aus acht Episoden besteht.

BANSHEE  handelt von einem namenlosen Meisterdieb (Antony Starr), der nach 15 Jahren im Gefängnis die Liebe seines Lebens in der gleichnamigen Kleinstadt in Pennsylvania ausfindig macht, wo sie (Ivana Milicevic) in eine bürgerliche Existenz untergetaucht ist.

Durch einen Zufall kann der Dieb in die Rolle des gerade erst in der Stadt angekommenen neuen Sheriffs schlüpfen, Lucas Hood.


So geht er einerseits seinen Gaunereien nach, versucht seiner mittlerweile verheirateten Ex wieder näher zu kommen und setzt sich auch mit den anderen Verbrechern der Stadt auseinander, insbesondere dem in diverse Verbrechen verstrickten Kai Proctor (Ulrich Thomsen).

Bild: Logo Cinemax aus der Wikipedia

Gäste sind momentan nicht mehr berechtigt Kommentare zu schreiben, da täglich bis zu 200 Spamkommentare gelöscht werden mussten.

Bitte registriert Euch beim Zauberspiegel. Wir suchen nach einer Lösung.