Neue Berliner Tatort-Kommissare lösen ihren ersten Fall

TatortDer rbb stellt sein neues TATORT-Team vor. Meret Becker und Mark Waschke lösen Dominic Raacke und Boris Aljinovic ab.

Zum ersten Mal stehen die neuen Berliner Hauptkommissare Nina Rubin (Meret Becker) und Robert Karow (Mark Waschke) gemeinsam vor der Kamera. Die erste Folge der beiden trägt den Titel "Das Muli".

Der dreifache Grimme-Preisträger Stephan Wagner führt Regie nach einem Drehbuch von Stefan Kolditz, dessen Dreiteiler "Unsere Mütter, unsere Väter" national und international erfolgreich war.


Sein erster Arbeitstag in der Mordkommission führt Robert Karow an einen blutigen Tatort. Von der Leiche fehlt jede Spur. Ein grauenvoller Ort in einer leeren Ferienwohnung, in der Karow seiner neuen Kollegin Nina Rubin begegnet. Mit ihrem Assistenten Mark (Tim Kalkhoff) und der jungen Hospitantin Anna (Carolyn Genzkow) beginnen Rubin und Karow zu ermitteln. Karow vermutet bald, dass es sich um einen Fall aus der Drogenszene handelt. Nina ist skeptisch, nicht zuletzt, weil ihrem Kollegen Karow ein fragwürdiger Ruf vorauseilt.

Bild: 'tatort'-Logo aus der Wikipedia

Gäste sind momentan nicht mehr berechtigt Kommentare zu schreiben, da täglich bis zu 200 Spamkommentare gelöscht werden mussten.

Bitte registriert Euch beim Zauberspiegel. Wir suchen nach einer Lösung.