Kommissarin Lund auf DVD

Kommissarin Lund - Die SerieUns erreichte folgende Meldung:

Zahlreiche Fans fieberten mit bei der spannenden Krimiserie „Kommissarin Lund – Das Verbrechen“ (orig. „Forbrydelsen“)! Mit der ungewöhnlichen Machart setzte die dänisch-deutsche Koproduktion Maßstäbe in Sachen innovative TV-Serie, erhielt hochkarätige Auszeichnungen und Nominierungen und wurde, nicht nur in Dänemark, sondern weltweit von Kritikern und Zuschauern gleichermaßen hochgelobt! Der Quotenrenner(durchschnittlich ca. 3,5 Mio. Zuschauer in Deutschland!) fesselte durch die äußerst intelligente Entwicklung und hochwertige Umsetzung.


Zusätzlich verlieh die Enthüllung der Verstrickungen und persönlichen Tragödien, immer gepaart mit einer unterkühlten Bildsprache, jeder Staffel von Folge zu Folge eine sich steigernde Dramatik.,,

Durch „Kommissarin Lund“ bekamen die erfolgreichen Skandinavien-Krimis am Sonntagabend im ZDF eine neue Facette: Erstmals ermittelte eine weibliche Kommissarin, die analytische und sensitive Sarah Lund (eindrucksvoll: Sofie Gråbøl, auch bekannt aus dem dänischen Thriller „Nachtwache“), die für ihren fast schon besessenen Einsatz oftmals einen hohen Preis bezahlen musste…

Nun veröffentlicht die Firma Edel:Motion am 18. Oktober 2013 zum ersten Mal alle drei Staffeln „Kommissarin Lund“ zusammen in einer limitierten DVD-Komplettbox, mit fast 40 Stunden (!!!) Film- und Bonusmaterial inkl. des dramatischen und suggestiven Soundtracks, einer exklusiven Hörbuchprobe sowie einem Auszug aus dem Buch zu Kommissarin Lunds 1. Fall (erschienen beim Hanser-Verlag). In dem erstmals in Deutschland veröffentlichten Interview des dänischen TV-Senders DR gibt Sofie Gråbøl Einblicke darüber, wie die Rolle der Sarah Lund sie persönlich bereicherte und veränderte. Last but not least gibt’s noch ein ganz besonders originelles Goodie: den schon fast kultigen lund’schen Norwegerpulli als kleinen Filzanhänger für den Schlüsselbund!

Bild: Cover der DVD Kommissarin Lund, Edel:Motion

Gäste sind momentan nicht mehr berechtigt Kommentare zu schreiben, da täglich bis zu 200 Spamkommentare gelöscht werden mussten.

Bitte registriert Euch beim Zauberspiegel. Wir suchen nach einer Lösung.