Ron Howard verfilmt Dan Browns INFERNO

Tom HanksNach SAKRILEG und ILLUMINATI wird Regisseur Ron Howard nun auch Dan Browns INFERNO mit Tom Hanks in den Hauptrollen verfilmen.

Das Drehbuch zum Film  wird David Koepp schreiben. Über die weitere Besetzung ist noch nicht bekannt. INFERNO soll bereits 2015 in die Kinos kommen.

Ob danach auch noch DAS VERLORENE SYMBOL, der dritte Langdon-Roman, verfilmt wird, steht derzeit noch in den Sternen.


Dantes "Inferno", Teil seiner "Göttlichen Komödie", gehört zu den geheimnisvollsten Schriften der Weltliteratur. Um dieses Mysterium weiß auch Robert Langdon.  Doch Langdon ahnt nicht, was in diesem siebenhundert Jahre alten Text schlummert.

Gemeinsam mit der Ärztin Sienna Brooks macht sich Robert Langdon daran, das geheimnisvolle "Inferno" zu entschlüsseln. Aber schon bald muss er feststellen, dass die junge Frau ebenso viele Rätsel birgt wie Dantes Meisterwerk.

Und erst auf seiner Jagd durch halb Europa, verfolgt von finsteren Mächten und skrupellosen Gegnern, wird ihm klar, dass Dantes Werk keine Fiktion, sondern eine Prophezeiung ist.  

Bild: Tom Hanks aus der Wikipedia

Gäste sind momentan nicht mehr berechtigt Kommentare zu schreiben, da täglich bis zu 200 Spamkommentare gelöscht werden mussten.

Bitte registriert Euch beim Zauberspiegel. Wir suchen nach einer Lösung.