Neue Krimi-Highlights vom Niemeyer Verlag

Niemeyer KrimisUns erreichte folgende Nachricht:

Lieber Krimifreund, mit acht neuen Krimis starten die CW Niemeyer Buchverlage in ein Frühjahr, das allseits schon sehnsüchtig erwartet wird. Nicht nur von den Wintermüden, sondern auch von denjenigen, die sich auf Lesestoff freuen, der ihnen die Haare zu Berge stehen lässt.

Längst hat es sich herumgesprochen, dass der Name "Weserbergland-KRIMI" überaus spannende Unterhaltung garantiert.


Doch beim Morden in der heimischen Region ist es bei Weitem nicht mehr geblieben. Die Leser können sich auch dieses Mal zusätzlich auf Krimis aus anderen Gegenden freuen, zum Beispiel aus Hildesheim, dem Bergischen Land oder dem Westerwald.

Als sogenannte "Wiederholungstäter" beweisen die bekannten Autoren Sabine Hartmann, Nané Lénard, Regine Mädje, Günter von Lonski und Andreas Schmidt erneut, dass sie ihr Handwerk verstehen und fesselnde Geschichten schreiben können. Als neuer Schriftsteller konnte Micha Krämer gewonnen werden. Er ist wie Sabine Hartmann in diesem Frühjahr nicht nur mit einem Roman für Erwachsene vertreten, sondern hat  ebenfalls einen Krimi für Jugendliche geschrieben.

BlutGrab von  Andreas Schmidt
Kommissarin Maja Klausen wollte nur ihren alten Freund Ulbricht in Wuppertal besuchen, doch dieser steckt unfreiwillig in den Ermittlungen eines Überfalls auf einen Juwelier in der Innenstadt. Denn eine Bande brutaler Einbrecher zieht durchs Bergische Land und lässt ihren finalen großen Coup möglicherweise zu Ulbrichts letztem Fall werden.

Teufelskralle von Günter von Lonski
In seinem 4. Fall ermittelt Wesemann undercover in der Kleingartenkolonie an Töneböns Teichen in Hameln. Der Fund menschlicher Knochen und plötzlich ausbrechender Wohlstand geben ihm Anlass zu ermitteln und er wird fündig...

Abgeräumt oder niemand lügt für sich allein – Sabine Hartmann
Kommissar Kofi Kayi ermittelt wieder. Informationsbrokerin Iris Bender wird, während sie einen Suchauftrag ausführt, wegen Mordes verdächtigt. Kayi glaubt an ihre Unschuld und versucht zu verhindern, dass es weitere Tote gibt.

KurzKrimis und andere SchattenSeiten von Nané Lénard
Oft geschehen böse Taten im Schatten des Alltags und niemand kommt auf die Idee, dass eine arme Seele noch leben könnte, wenn sie denn gehört worden wäre. Nané Lénard veröffentlicht 28 Kurzgeschichten von Krimi bis Erotik, unter anderem mit dem altbekannten Kommissar Wolf Hetzer.

Eiskalt verzockt von Sabine Hartmann
Während des Auftritts von Schauspieler Till Vogler wird dessen Sohn entführt, doch bei den Entführern läuft alles schief, auch die Lösegeldübergabe scheitert. Die Schülerinnen Sarah und Elena wollten Vogler nur interviewen und stecken nun in gefährlichen Nachforschungen nach den Entführern.

Tod im Elefantenklo von Micha Krämer
In ihrem 3. Fall ermittelt Nina Moretti im Drogenmilieu von Betzdorf, dort kursiert die neue Designerdroge KROK!, und in einem Mordfall, in den eine neue Kollegin verwickelt ist. Sie wird verdächtigt, ihren Lebensgefährten erschossen zu haben.

Spuren im Sumpf von Regine Mädje
Eine Bückeburgerin scheint auf einer Wiese mit Wasserbüffeln verunglückt zu sein, doch auf den zweiten Blick ist es Mord. Die Polizei ermittelt und erkennt schnell Motive für ihre Ermordung. Immer näher ins Visier der Ermittler rückt ein 30 Jahre altes Familienereignis, das zur Klärung des Falls beitragen könnte.

Über deine Höhen von Micha Krämer
Wer ihre richtigen Eltern sind, weiß die fast siebzehnjährige Lena aus Frankfurt nicht. Umso verwunderter ist sie, als ihr der bis dahin unbekannte Großvater einen heruntergekommenen Hof im Westerwald hinterlässt. Während unheimliche Gestalten und unbekannte Personen um Haus und Hof schleichen, geht sie auf die Suche nach ihren Eltern und den Todesumständen ihrer Mutter. Dabei  offenbart sich ihr eine dunkle Vergangenheit, denn die Mutter kam bei Lenas Geburt ums Leben.

Bilder: Logo des Verlages Niemeyer-Buch.de

 

Gäste sind momentan nicht mehr berechtigt Kommentare zu schreiben, da täglich bis zu 200 Spamkommentare gelöscht werden mussten.

Bitte registriert Euch beim Zauberspiegel. Wir suchen nach einer Lösung.