PhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicBackgroundImpressum

Twining, James: The Black Sun

CoverThe Black Sun
von James Twining
erschienen: Winter 2007 (USA), Originalausgabe Winter 2006 (USA)
418 Seiten, 7.99 $
ISBN: 978-0-06-076221-6
Harper paperback

In London wird ein Überlebender des KZ Auschwitz brutal ermordet. Die Killer lassen eine grausame Trophäe mitgehen: den linken Arm des Mannes. In den USA brechen Unbekannte in ein Museum ein, töten einen Wachmann und stehlen eine der Enigma-Verschlüsselungsmaschinen der Nazis, die hier ausgestellt war. In Prag wird eine Synagoge verwüstet und ein Gemälde eines weitgehend unbekannten jüdischen Malers gestohlen. Drei Verbrechen, scheinbar ohne erkennbaren Zusammenhang.

Doch hinter alldem steckt ein teuflischer Plan.

Der ehemalige CIA-Agent und Meisterdieb Tom Kirk wird beauftragt, das gestohlene Bild aus Prag wiederzufinden. Gemeinsam mit seinem einstigen Hehler und jetzigen Geschäftspartner Archie Connolly und der jungen Dominique, der Assistentin seines verstorbenen Vaters, macht sich Tom an die Arbeit. Schon bald gerät er in einen Sumpf aus Mord und Gewalt. Auf den Spuren eines Geheimbundes aus dem Dritten Reich kommt er einem Geheimnis näher, das ihn und seine Freunde in höchste Gefahr bringt. Und als wäre das nicht genug, mischt bei dem Spiel auch noch ein alter Feind von Tom mit, dem alle Mittel recht sind, um als Erster das zu finden, was der Totenkopforden vor über einem halben Jahrhundert in den letzten Kriegswirren verborgen hat...

The Black Sun ist nach The Double Eagle (in Deutschland bei Bastei-Lübbe unter dem Titel Der letzte Coup erschienen) der zweite Band des britischen Schriftstellers James Twining um den ehemaligen Einbrecher Tom Kirk. Wie schon im ersten Buch geht es um eine Schatzsuche, die die Protagonisten durch verschiedenen Länder der Erde führt, mit dem Unterschied, dass dieses Mal die deutsche und nicht die amerikanische Geschichte im Mittelpunkt steht.

Twining versteht es wunderbar, historische Fakten in eine spannende Rahmenhandlung zu packen. Ohne auf störende, den Lesefluss unterbrechende Rückblicke zurückgreifen zu müssen, wie dies viele andere Autoren tun, vermischt er Daten mit einer wohl durchdachten, fesselnden Handlung. Die Story weiß durch geschickte Wendungen und einen gelungenen Mix aus schnellen, harten Actionszenen, kniffligen Rätseln und faszinierenden Entdeckungen zu überzeugen.

Auch die einzelnen Charaktere kommen dabei nicht zu kurz. Twining gelingt es, seine Personen lebendig darzustellen, mit all ihren Stärken und Schwächen. Einzig Tom Kirks Gegenspieler wirken, mit Ausnahme seines Widersachers, den er von früher her kennt, etwas blass und schablonenhaft. Eine detailliertere Ausarbeitung hätte hier nichts geschadet.

Alles in allem ist und bleibt The Black Sun aber ein Thriller, der sich deutlich aus der Masse abhebt und im Gegensatz zu vielen anderen ähnlichen Romanen tatsächlich einiges an Spannung bereit hält.

Um den Roman in seiner Gänze zu verstehen, sollte man das bereits erwähnte Buch Der letzte Coup gelesen haben. Es schadet zwar nichts, wenn man direkt bei The Black Sun einsteigt, vieles wird jedoch klarer und verständlicher, wenn man den ersten Roman der Reihe kennt.

James Twinings Thriller ist jedem zu empfehlen, der den Vorgängerroman gelesen und gemocht hat; man kann sich auf eine deutliche Steigerung gefasst machen, was Tempo und Spannung anbelangt. Ansonsten dürften alle Fans des Filmes Das Vermächtnis der Tempelritter oder überhaupt von rasanten Werken, in deren Mittelpunkt geheimnisvolle Rätsel und abenteuerliche Schatzjagden stehen, mit dem Buch bestens beraten sein.

Der dritte Band der Reihe ist bereits erschienen, Twining arbeitet zur Zeit am Nachfolgeroman. Allen Fans sei also versichert: Es wird Nachschub geben – zum Glück.

Gäste sind momentan nicht mehr berechtigt Kommentare zu schreiben, da täglich bis zu 200 Spamkommentare gelöscht werden mussten.

Bitte registriert Euch beim Zauberspiegel. Wir suchen nach einer Lösung.

PhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicBackgroundImpressum