PhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicBackgroundImpressum

Todesreigen

TodesreigenTodesreigen
von Andreas Gruber

Nachdem eine Reihe von Kollegen auf brutale Art Selbstmord begangen haben, wird Sabine Nemez – Kommissarin und Ausbilderin beim BKA – misstrauisch. Vieles weist auf eine jahrzehntealte Verschwörung und deren von Rache getriebenes Opfer hin. Sabine bittet ihren ehemaligen Kollegen, den vom Dienst suspendierten Profiler Maarten S. Sneijder, um Hilfe. Doch der verweigert die Zusammenarbeit, mit der dringenden Warnung, die Finger von dem Fall zu lassen.


Dann verschwindet Sabine spurlos, und Sneijder greift selbst ein. Womit er nicht nur einem hasserfüllten Mörder in die Quere kommt, sondern auch seinen einstigen Freunden und Kollegen, die alles tun würden, um die Sünden ihrer Vergangenheit endgültig auszulöschen...

Mit "TODESREIGEN" präsentiert ANDREAS GRUBER den vierten Roman seiner unterhaltsamen Thriller-Serie mit den beiden Protagonisten Maarten S. Sneijder und Sabine Nemez, indem sich der Autor gegenüber seinen drei Vorgängern positiv steigern konnten.

Zudem gelingt es Andreas Geiger trotz der 570 Buchseiten,  einen durchgehenden Spannungsbogen zu erzeugen, der von Anfang bis Ende konstant gehalten werden kann, so dass keine Längen in der Handlung auftreten.

Sieht man zudem von einigen Logikfehlern in der Geschichte ab, gelingt es dem Autor durch überraschende Wendungen und neuen Situationen, mit denen die Protagonisten während ihrer Ermittlungen konfrontiert werden, Abwechslung in den Roman zu bringen, so dass auch in dieser Hinsicht für Spannung gesorgt wird.  

Wer die Romane von Andreas Gruber noch nicht kennt, sollte als Neueinsteiger erst einmal Probelesen, oder sicherheitshalber mit dem ersten Band der Thriller-Serie beginnen.
Auf jeden Fall sollte man aber den Vorgänger "TODESMÄRCHEN" kennen bzw. gelesen haben, um manche Zusammenhänge im neuen Thriller von Andreas Gruber nachvollziehen und verstehen zu können.

Todesreigen
von Andreas Gruber
Taschenbuch, 576 Seiten
ISBN: 978-3-442-48313-6
9,99 Euro

Goldmann

© by Ingo Löchel

Gäste sind momentan nicht mehr berechtigt Kommentare zu schreiben, da täglich bis zu 200 Spamkommentare gelöscht werden mussten.

Bitte registriert Euch beim Zauberspiegel. Wir suchen nach einer Lösung.

PhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicBackgroundImpressum