PhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicBackgroundImpressum

Somnia

SomniaSomnia
von Christoph Marzi

New York: die Stadt, die niemals schläft. Gotham: die uralte Metropole an den Gestaden der neuen Welt. Schneesturmgeborene Wölfe streifen durch Manhattan, Kinder verschwinden vom Antlitz der Stadt, Träume werden zu tödlichen Fallen, Eis befällt klirrend die Flüsse. Scarlet Hawthorne, die orientierungslos und ohne Gedächtnis in einem Park erwacht, wird durch die Nacht gejagt und findet Zuflucht bei Anthea Atwood, einer liebenswürdigen alten Dame, die sie hinab in die Tunnel jenseits der U-Bahn führt.

Dort stößt Scarlet auf das Geheimnis, das hinter ihrer eigenen Herkunft steckt, und sie muss erkennen, dass es keine Zufälle gibt, nicht in ihrem Leben und auch nicht im Schicksal der ewig schlaflosen Stadt...

Mit "SOMNIA" präsentiert CHRISTOPH MARZI den unterhaltsamen vierten Band von  "DIE URALTE METROPOLE", indem Neueinsteiger bzw. Neuleser ohne Vorkenntnisse  problemlos in die Urban-Fantasy-Reihe einsteigen können.

Leider braucht der Autor aufgrund des Umfangs des Romans von über 600 Seiten etwas lange, bis die Handlung in die Gänge kommt.

Zudem sind auch die Protagonisten nicht wirklich dazu geeignet, dass man sich mit ihnen identifizieren kann. Dafür wirken sie zu unsympathisch und unglaubwürdig.

Erst ab dem letzten Drittel kommt eine gewisse Spannung im Buch auf, wobei aber auch das Ende nicht wirklich überzeugend wirkt und zu unspektakulär gestaltet ist.
 

Somnia
von Christoph Marzi
640 Seiten, Broschur
ISBN: 978-3-492-26997-1
14,99 Euro

Piper

© by Ingo Löchel

Gäste sind momentan nicht mehr berechtigt Kommentare zu schreiben, da täglich bis zu 200 Spamkommentare gelöscht werden mussten.

Bitte registriert Euch beim Zauberspiegel. Wir suchen nach einer Lösung.

PhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicBackgroundImpressum