PhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicBackgroundImpressum

Der Tod kann warten und Sarg niemals nie

1Tod und Sarg

Der Tod kann warten
von Roland Krause
Kidnapping im Altenheim! Die 97-jährige Mutter des pensionierten Oberstaatsanwalts ist aus dem Seniorenheim verschwunden.

Ihre Entführer fordern nur eines: die Aufklärung eines alten Mordfalls. Während sich seine Kollegin auf die Suche nach der alten Dame macht, begibt sich Hauptkommissar Josef Sandner undercover in die Münchner Vorstadt, in der einst der Mord geschah, und stößt dort auf eine ganze Menge Verdächtige…


Mit DER TOD KANN WARTEN präsentiert ROLAND KRAUSE einen interessant geschriebenen Thriller, der seine Spannung vor allem aus der Detailverliebtheit des Autors nimmt. Neben der Kulisse der Stadt München, sind es vor vorwiegend die gut charakterisierten Figuren des Romans mit der Autor Kruse punkten kann. 

Der Tod kann warten
von Roland Krause
Taschenbuch, 368 Seiten
ISBN: 978-3-492-30354-5
9,99 Euro

1Sarg niemals nie
von Dan Wells
Der verrückteste Horror, den man für Geld kaufen kann: England, im Jahr 1817. Oliver Beard sitzt wegen seiner Gaunereien im Gefängnis. Als die Gelegenheit günstig ist, fädelt er seine Flucht ein und lässt sich nach draußen schaffen – im Sarg. Auf dem nahe gelegenen Friedhof steigt er wieder aus dem Grab.

Doch er hat nicht damit gerechnet, dass er ab sofort eine Schar Vampire am, nun ja, Hals hat, die ihn für ihren auferstandenen Anführer halten – und zu allem Überfluss ist der wahre Gebieter der Vampire auch schon unterwegs, um seine Ansprüche geltend zu machen ...

Mit SARG NIEMALS NIE präsentiert der Autor DAN WELLS statt eines Horror-Thrillers eine eher mäßige Horror-Komödie, der es leider etwas an Witz und Spannung mangelt.

Zwar kam aufgrund des vereinzelt verstreuten schwarzen Humors ein gewisses Schmunzeln beim Lesen des Romans auf, das reichte aber nicht aus, um die stark dialoglastige Handlung als unterhaltsam zu bezeichnen, auch weil man sich beim Lesen einfach nicht mit der leicht verwirrenden Handlung zufrieden geben konnte.


Dafür konnte SARG NIEMALS NIE wenigstens mit den unterschiedlichen Figuren punkten. Was aber leider nicht reicht, um den Roman über den Durchschnitt zu heben.

Sarg niemals nie
von Dan Wells
Übersetzt von: Jürgen Langowski
Taschenbuch, 320 Seiten
ISBN: 978-3-492-26959-9
8,99 Euro

Piper Verlag

 

© by Ingo Löchel

Gäste sind momentan nicht mehr berechtigt Kommentare zu schreiben, da täglich bis zu 200 Spamkommentare gelöscht werden mussten.

Bitte registriert Euch beim Zauberspiegel. Wir suchen nach einer Lösung.

PhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicBackgroundImpressum