Leit(d)artikel KolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

KOMMISSAR X - Die Heftromanserie: MORD IN DER MANEGE

KXDIE HEFTROMANSERIE

Band 27 – Mord in der Manege
von Robert F. Atkinson
Kommissar X besucht zusammen mit seiner Sekretärin Sandra Wells einen Zirkus. Bei dem Auftritt des Meisterschützen José Fernandez wird dessen Assistentin getötet.

Der Artist bestreitet, seine Partnerin ermordet zu haben, da er grundsätzlich bei seinen Darbietungen nur Platzpatronen benutzt.


Mord in der ManegeJo Walker benachrichtigt Tom Rowland, der auch sofort mit seiner Mannschaft erscheint und kurze Zeit später Fernandez wegen Mordverdachts verhaftet.

Doch Kommissar X ist anderer Meinung. Zudem hat ihn der Meisterschütze beauftragt, seine Unschuld zu beweisen. Auf dem Zirkusgelände begegnet dem Privatdetektiv die Artistin Elvira Morgan, die Fernandez für unschuldig hält. Allerdings hat der Artist seine erste Frau auch bei einem Unfall erschossen.

Als Walker zu seinem Wagen zurückkehrt, in dem Sandra auf ihn warten soll, findet er seine Sekretärin bewusstlos vor.

Zudem entdeckt er einen Zettel mit einer Warnung, seine Nase aus dem Fall herauszuhalten, sonst werde er ebenfalls sterben.

Während eines Besuches bei Tom Rowland geschieht ein weiterer 'Unfall' im Zirkus. Der Dompteur Ron Conelly wurde von einem Löwen angegriffen und schwer verletzt.

Nachdem er mit dem Zirkusarzt Dr. Baker über das Geschehen gesprochen hat, wird Jo Walker von einem Unbekannten angegriffen.

Unterdessen entdeckt Dr. Baker, dass eine Phiole mit Tollwuterregern fehlt, was vermutlich der Grund für den Angriff des Löwen auf Ron Conelly gewesen ist. 

Walkers weitere Ermittlungen führen ihn schließlich zu einem Verbrecher, der aus einer Irrenanstalt ausgebrochen und danach im Zirkus als Clown untergetaucht ist.

Besonderheiten:

  • Dritter Roman, der nach Band 4 und Band 23 in der Ich-Form verfasst wurde.
  • Ein Roman mit Sandra Wells, der Sekretärin von KX, die in Band 9 ihr Debüt gab.
  • Ein Roman mit Tom Rowland.

Fazit: Obwohl MORD IN DER MANEGE von ROBERT F. ATKINSON nur knappe 56 Seiten umfasst, ist er weit spannender geschrieben als die beiden Vorgängerromane DIE GANOVEN SIND MÜDE sowie OPERATION SCHNEEGLÖCKCHEN, was vielleicht auch daran liegt, dass schon zu Beginn des Romans ein Mord passiert und Atkinson die Spannung und die Zirkusatmosphäre, in der der Roman spielt, von der ersten bis zur letzten Seite durchhalten kann.

Nicht so ganz überzeugend ist dagegen die Auflösung des Falles. Nachdem Atkinson mit der Gruppe von Gangstern sowie der Artistin Elvira Morgan, die in Fernandez verliebt ist, falsche Spuren gelegt hat, ist der Täter letztendlich ein aus der Irrenanstalt ausgebrochener Verbrecher, der im Zirkus als Clown arbeitet, aber unter Wahnvorstellungen leidet. Sieht man von dieser nicht so 'überragenden' Auflösung ab, ist MORD IN DER MANEGE ein sehr unterhaltsamer und überdurchschnittlicher KOMMISSAR X-Roman aus der Feder von ROBERT F. ATKINSON.

Zur Einleitung - Zur Übersicht

© by Ingo Löchel

 

 

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Leit(d)artikelKolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles