Constantin Film und SamFilm setzen Zusammenarbeit fort

Fünf FreundeNach dem großen Kinoerfolg von „FÜNF  FREUNDE“ setzen Constantin Film und SamFilm mit den Produzenten  Ewa  Karlström und  Andreas  Ulmke-Smeaton  ihre  Zusammenarbeit  bei  zwei  weiteren Produktionen fort. Geplant ist ein neues  Abenteuer  der  berühmtesten Freunde der Welt sowie der Pferdefilm „OSTWIND“.

„FÜNF FREUNDE“  läuft  seit  26.  Januar  in  den  deutschen  Kinos  und begeisterte bisher knapp eine Million Besucher.  Bei  der  Fortsetzung des Familienabenteuers nach dem Jugendbuchklassiker  von  Enid  Blyton führt erneut Mike Marzuk (FÜNF FREUNDE, ROCK IT!, SOMMER) Regie.

Mit dem zweiten Projekt  setzen  die  Produzenten  Ewa  Karlström  und Andreas Ulmke-Smeaton auf  einen  echten  Mädchentraum. Der Film „OSTWIND“  erzählt die Geschichte der 14-jährigen Rieke, die auf dem Gestüt ihrer Großmutter  eine  Verbindung  zu  dem  unzähmbaren,   als   gefährlich geltenden  Hengst  Ostwind  entwickelt  und  ihre  besondere  Begabung entdeckt, instinktiv mit Pferden zu kommunizieren.

Bei der  Produktion des Pferdeabenteuers nach einem Originaldrehbuch  des  Autorinnenteams Lea Schmidbauer  und Kristina Magdalena Henn (GROUPIES  BLEIBEN  NICHT ZUM  FRÜHSTÜCK)  übernimmt  Katja  von  Garnier  (IRON  JAWED  ANGELS, BANDITS, ABGESCHMINKT!) die Regie. Katja von Garnier und Ewa Karlström arbeiten nach den Millionen-Erfolgen "Abgeschminkt" und "Bandits"  bei OSTWIND erstmals wieder zusammen.

Die Dreharbeiten zu „FÜNF FREUNDE 2“  und „OSTWIND“  sind noch für diesen  Sommer  geplant.  Beide  Filme  sollen  2013  im  Verleih  der Constantin Film in die deutschen Kinos kommen.

Foto: Plakat Fünf FreundeConstantin Film

Gäste sind momentan nicht mehr berechtigt Kommentare zu schreiben, da täglich bis zu 200 Spamkommentare gelöscht werden mussten.

Bitte registriert Euch beim Zauberspiegel. Wir suchen nach einer Lösung.