Neuausgabe Mai 2016: Puck und der Piratenturm von Martin Baresch

Puck un der PiratenturmIn einer Neuausgabe ist Ende Mai PUCK UND DER PIRATENTURM ... und andere phantastische Lese- und Vorlese-Abenteuer von Martin Baresch bei thrillcult-media erschienen.

Doppelter Umfang - statt bisher 79 jetzt 187 Buchseiten. Nach den ungekürzten Original-Manuskripten nigelnagelneu bearbeitet.

Spannende und lustige Abenteuergeschichten von Katern, die rätselhafterweise immer Robsy alias Monty Christo heißen. Von verhexten Meermädchen, Meerjungen und einer gedankenlesenden Möwe.


Vom Papa, der sich in Paris für Indiana Jones hält und vom Skateboard-Sitter. Von einem Giganten aus Meerwasser und Sturm. Von sonderbaren Erfinder-Hexen, Schokoeis liebenden Raketenbesen, Lufträubern, komischen Schulgespenstern, Didi, und wie er Amerika entdeckt, einem Zauberspiegel, Möchtegernpiraten im Piratenturm und ihrem Anführer, der sich immer ein Barthaar auszupft und "Autsch!" brüllt, wenn er wild und verwegen aussehen will. Und vom spinatgrünen Spinnwebbler mit seiner hundert Meter langen Saugnapfzunge und einer Verschwörung von Meeraltmännern auf dem Meeresgrund.

- Plus Bonus-Lesestoff: Ein komplettes Seeräuber-Abenteuer in Romanlänge!
- Plus Bonus-Lesestoff: Die extra für diese Neuausgabe neu geschriebene Geschichte vom außerirdischen FRAGETÜM, das "antworthungrig" wissen will, wie ein Schriftsteller seine Ideen findet und lebt und arbeitet ... und dem Schriftsteller, dem bei diesem "Interview"-Besuch ganz schön mulmig wird.

Bild: Cover Puck und der Piratenturm, thrillcult-media

Gäste sind momentan nicht mehr berechtigt Kommentare zu schreiben, da täglich bis zu 200 Spamkommentare gelöscht werden mussten.

Bitte registriert Euch beim Zauberspiegel. Wir suchen nach einer Lösung.