RICO, OSKAR UND DIE TIEFERSCHATTEN

ELYAS M'BAREKIm Spätsommer wird das Buch RICO, OSKAR UND DIE TIEFERSCHATTEN des renommierten Kinderbuch-Autoren Andreas Steinhöfel für die große Leinwand verfilmt.

Unter der Regie von Neele Leana Vollmar (MARIA, IHM SCHMECKT'S NICHT!) werden die Dreharbeiten in Berlin und Leipzig stattfinden und mit dabei sind ELYAS M'BAREK, ROLAND ZEHRFELD und MILAN PESCHL.

RICO, OSKAR UND DIE TIEFERSCHATTEN erzählt die Geschichte des Jungen Rico, der mit seiner allein erziehenden Mutter in Berlin lebt.


Er lernt Oskar, einen hochbegabten Jungen, kennen und als dieser zu einem verabredeten Treffen nicht erscheint, beginnt für Rico die spannende Suche und die Jagd nach dem "Aldi-Entführer", der Berlin seit Wochen in Atem hält.

Der Film erhielt Förderungen vom Medienboard Berlin Brandenburg, der Mitteldeutschen Medienförderung, der FFA und dem BKM.

Bild: Elyas M'Barek aus der Wikipedia

Gäste sind momentan nicht mehr berechtigt Kommentare zu schreiben, da täglich bis zu 200 Spamkommentare gelöscht werden mussten.

Bitte registriert Euch beim Zauberspiegel. Wir suchen nach einer Lösung.