PhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicBackgroundImpressum

Odysseus - Macht, Intrige, Mythos

1Odysseus -  Macht, Intrige, Mythos

Griechenland, 8. Jahrhundert vor Christus: Der Trojanische Krieg ist seit 10 Jahren beendet und die siegreichen Griechen in ihre Heimat zurückgekehrt. Nur ein Mann wird noch vermisst: Odysseus, König von Ithaka, ist auf hoher See verschollen.

Während zahlreiche Parteien erbarmungslos nach der Macht greifen, ist es an Königin Penelope, den Thron ihres Mannes mit List zu verteidigen und den Glauben an die Heimkehr des Königs am Leben zu erhalten. Odysseus Sohn Telemachus wagt nicht, Anspruch auf den Thron seines Vaters zu erheben.


Sein Traum ist es, heraus zu segeln, um Odysseus zu retten. Doch plötzlich wird alles beschleunigt, als ein reisender Musiker Penelopes unterdrückte Gefühle weckt…  Wird Odysseus noch rechtzeitig von seiner Irrfahrt wiederkehren – und ist er überhaupt noch im Stande, die schwere Bürde seines hungernden Volkes zu ertragen?

Die zwölfteilige Fernsehserie ODYSSEUS - MACHT, INTRIGE, MYTHOS  hat allein schon aufgrund seines Titels ein erhebliches Manko, denn mit Odysseus hat die Serie nur am Rande etwas zu tun. In der Hauptsache geht es in der Fernsehserie darum, was während Odysseus Abwesenheit in seinem Königreich passiert ist. 

So warten dessen Frau Penelope und sein  Sohn Telemach(os) dringend auf dessen Rückkehr, weil diverse Fürsten, Abenteurer etc. hinter seinem Thron und seiner Frau her sind, um die Herrschaft im Königreich Ithaka an sich zu reißen.

Sind die ersten Folgen noch recht unterhaltsam, wird die Serie von Folge zu Folge immer langatmiger und unglaubwürdiger, auch wenn dann schließlich doch noch Odysseus in der Serie auftaucht, um seinen Thron 'zurück zu erobern'.  Aber ab da setzt die Fantasy des Drehbuchautors ein. Denn mit Homers Sage hat die ganze Serie so gut wie gar nichts  zu tun.

Zudem die Serie ODYSSEUS - MACHT, INTRIGE, MYTHOS  mit ihren zwölf Folgen einfach zu lang geraten, in der überhaupt keine Spannung aufkommen will, auch weil in meisten Folgen außer viel Laberei nichts passiert und die Folgen sich wie Kaugummi ziehen. Hier hätte es die Hälfte an Folgen auch getan.

Odysseus -  Macht, Intrige, Mythos
(Odysseus)
Frankreich/Portugal/Italien 2013

Regie: Stéphane Giusti
Darsteller: Caterina Murino, Fanny Paliard, Karina Testa, Alessio Boni, Niels Schneider

FSK: Ab 16 Jahren
Laufzeit: 624 Minuten

Studio Hamburg

© by Ingo Löchel

Gäste sind momentan nicht mehr berechtigt Kommentare zu schreiben, da täglich bis zu 200 Spamkommentare gelöscht werden mussten.

Bitte registriert Euch beim Zauberspiegel. Wir suchen nach einer Lösung.

PhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicBackgroundImpressum