Späte Fortsetzung von ASTERIX-Hörspielen

UniversalZwischen 2004 und 2006 sind bei Rabbit-Studios 12 Asterix-Hörspiele erschienen. Bereits 1997 gab es davon eine MC-Version, die man 2004 auf CD presste.

Die Rabbit-Studios waren für die Umsetzung zuständig und kein geringerer als Erfolgsproduzent Hans-Joachim Herwald übernahm die Produktion. Nach 12 Folgen war jedoch Schluss. Fans fanden das schade, da die damaligen Hörspiele gut umgesetzt waren und durch ihre Laufzeit (40-50 Minuten) überzeugten. Ebenso waren prominente Sprecher wie Wolf Rathjen, Douglas Welbat und andere an Bord.


Anfang dieses Jahres griff Universal Music die Idee auf, die Serie fortzuführen. dazu werden alle bereits erschienen Folgen im neuen Design erscheinen. Die ersten Folgen sind bereits im Handel. och die neuen Folgen 13 und 14 erscheinen im August. Die Besetzung der neuen Folgen ist unklar. der Asterix-Sprecher ist inzwischen verstorben.

Bereist in den 80er Jahren gab es eine sehr erfolgreiche Asterix-Reihe von EUROPA.

Hier ein Überblick:

Im August (Änderung vorbehalten!) erscheinen:

  • Asterix (13) "...und der Kupferkessel"
  • Asterix (14) "...in Spanien"

Bisher erschienen:

  • Asterix (01) "Asterix der Gallier"
  • Asterix (02) "...und Kleopatra"
  • Asterix (03) "Asterix als Gladiator"
  • Asterix (04) "Der Kampf der Häuptlinge"
  • Asterix (05) "Die goldene Sichel"
  • Asterix (06) "Tour de France"
  • Asterix (07) "...und die Goten"
  • Asterix (08) "...bei den Briten"
  • Asterix (09) "...und die Normannen"
  • Asterix (10) "...als Legionär"
  • Asterix (11) "...und der Arvernerschild"
  • Asterix (12) "...bei den Olympischen Spielen"

 

Bild Logo Universal Music Group aus der Wikipedia

Gäste sind momentan nicht mehr berechtigt Kommentare zu schreiben, da täglich bis zu 200 Spamkommentare gelöscht werden mussten.

Bitte registriert Euch beim Zauberspiegel. Wir suchen nach einer Lösung.