Schauspieler Powers Boothe verstorben

Powers BootheAm 14. Mai 2017 verstarb Powers Boothe im Alter von 68 Jahren in Los Angeles, Kalifornien.

Der Schauspieler wurde am 1. Juni 1948 in Snyder, Texas, USA, geboren. Nach seinem Abschluss an der Southwest Texas State University, spielte er in diversen Shakespeare-Stücken mit, bis er 1974 mit dem Bühnenstück "RICHARD III" sein Bühnen-Debüt als Schauspieler gab.

1980 gelang ihm mit der Rolle in dem Fernsehfilm "DAS GUYANA-MASSAKER" der Durchbruch als Schauspieler, für die er  mit den Emmy Award in der Kategorie "Bester Hauptdarsteller" ausgezeichnet wurde.


Seine letzte Rolle hatte Boothe in der TV-Serie "MARVEL'S AGENTS OF S.H.I.E.L.D.", in der er von 2015 bis 2016 in insgesamt 11 Folgen den Gideon Malick mimte.

Ein Nachruf folgt.

Bild: Powers Boothe aus der Wikipedia

Gäste sind momentan nicht mehr berechtigt Kommentare zu schreiben, da täglich bis zu 200 Spamkommentare gelöscht werden mussten.

Bitte registriert Euch beim Zauberspiegel. Wir suchen nach einer Lösung.