Diktator - 4-teiliges Social Factual in ZDF-Neo

ZDFneoIn "Diktator" wird eine Woche lang die Demokratie "abgeschafft": Vier junge Männer und vier junge Frauen müssen sich jeden Tag ein bisschen mehr mit den doktrinären Anordnungen eines fiktiven Diktators arrangieren.

Sendetermine: Sonntag, 23. und 30. April 2017, ab 21.45 Uhr, in Doppelfolgen

Acht Deutsche im Alter von 19 bis 31 Jahren beteiligen sich an einem Experiment. Sie werden Bürger und Bürgerinnen einer fiktiven Diktatur. Eine Woche lang leben sie nach strengen Regeln. Ohne Handy, Radio, Fernsehen oder Kontakt zur Außenwelt. Ohne die Privilegien einer Demokratie.


 ZDFneo sendet das vierteilige Social Factual "Diktator" im Rahmen des Programmschwerpunkts "Wer hat die Macht?". Teil des Schwerpunkts sind außerdem zahlreiche Dokumentationen zu unterschiedlichen politischen Systemen und dem Spannungsfeld zwischen Demokratie und Diktatur.

Die Mitwirkenden ... und ihre Motivation bei "Diktator" mitzumachen
Vier Männer
U.a.: André (27) lebt im Rheinland und hat nach dem Abitur eine Ausbildung als Chemikant gemacht. In diesem Beruf fühlte er sich allerdings nicht wohl und stellte deshalb sein Leben komplett um. Er nahm 30 Kilo ab, und sein Interesse für gesunde Ernährung und Bewegung eröffnete ihm ein neues Berufsfeld. Seit drei Jahren arbeitet er als Personal Coach und Motivationstrainer.
"Die Motivation zur Teilnahme ist, dass ich mich immer weiterentwickeln möchte. Ich brauche immer Veränderung, Abwechslung. Ich muss was erleben und bin unglaublich neugierig."

Vier Frauen
U.a.: Julia (22) kommt aus Bayern und studiert im 5. Semester Multimedia und Kommunikation. In ihrer Freizeit trifft sie sich gerne mit Freunden und widmet sich mit Feuereifer Social Media. Sie bloggt über Fashion, Beauty und Reisen.
"Ich glaube nicht, dass ich eine typische Rebellin wäre, die sich gegen alles auflehnt und versucht, die Regeln zu brechen. Aber ich würde für mich einen Weg finden, der nicht ins Illegale abdriftet und mir trotzdem etwas Freiheit gewährt."

Zwei Sozialpsychologen begleiten das Social Factual "Diktator" und kommentieren die gruppendynamische Entwicklung zwischen den Teilnehmern und Teilnehmerinnen für das Publikum.
 
Dr. Christine Flaßbeck (36) hat Pädagogik, Psychologie und Anglistik in Münster studiert und arbeitet als promovierte Sozialpsychologin. Seit 2009 unterrichtet sie Soldatinnen und Soldaten in Sozialpsychologie an der Helmut-Schmidt-Universität/Universität der Bundeswehr in Hamburg.
 
Dr. Jonas Rees (31) hat angewandte Sozialpsychologie an der University of Sussex und Psychologie an der Universität Bielefeld studiert, wo er anschließend in Sozialpsychologie promovierte. Am Institut für interdisziplinäre Konflikt- und Gewaltforschung erforscht er Prozesse, die sich innerhalb von und zwischen Gruppen abspielen. Neben Lehraufträgen an der Universität Bielefeld hat er an der Fachhochschule der öffentlichen Verwaltung Nordrhein-Westfalen angehende und aktive Polizeibeamte u.a. im Umgang mit Gruppen- und Massenlagen geschult.

 Bild: Logo ZDFneo, ZDFneo

Gäste sind momentan nicht mehr berechtigt Kommentare zu schreiben, da täglich bis zu 200 Spamkommentare gelöscht werden mussten.

Bitte registriert Euch beim Zauberspiegel. Wir suchen nach einer Lösung.