Richard Adams (96) ist tot

Richard AdamsDer Autor von Watership Down ist tot. Richard Adams verstarb im 97. Lebensjahr. Der am 9. Mai 1920 geborene Adams war, so seine Tochter, bereits krank gewesen. Er verstarb friedlich, wie die BBC mit Berufung auf die Tochter meldete, bereits an Heiligabend.

Berühmt wurde Adams 1972 mit seinem Erstling Watership Down. Er hatte die Geschichte heimatloser Kaninchen seinen Kindern auf dem Schulweg erzählt. Weitere Romane sind Die Hunde sind los und Maia.

Bild: Richard Adams aus der Wikipedia

Gäste sind momentan nicht mehr berechtigt Kommentare zu schreiben, da täglich bis zu 200 Spamkommentare gelöscht werden mussten.

Bitte registriert Euch beim Zauberspiegel. Wir suchen nach einer Lösung.