Joe Juhnke bereits am 01. September verstorben

Joe JuhnkeDer vorwiegend als Westernautor bekannte Joe Juhnke (Pseudonyme: J. E. Shane, Bob Joe, John Montana,  Kimble, James West, Henry E. Scott) ist bereits am 1. September 2016 in Lahnstein verstorben. Der am 11. April 1925 in Koblenz geborene Juhnke war gelernter Kaufmann, diente im zweiten Weltkrieg als Fallschirmjäger, wurde dann hauptberuflicher Autor und ein erfolgreicher Gastronom.

Er schrieb bis 2009. Ein Nachruf findet sich hier.

Bild: Joe Juhnke, Bernd Geil, Stadtarchiv Lahnstein

Gäste sind momentan nicht mehr berechtigt Kommentare zu schreiben, da täglich bis zu 200 Spamkommentare gelöscht werden mussten.

Bitte registriert Euch beim Zauberspiegel. Wir suchen nach einer Lösung.