CINDERELLA erobert Platz 1 der US-Kino-Charts

Kenneth BranaghAm Wochenende eroberte die Märchen-Real-Verfilmung CINDERELLA (Regie: Kenneth Branagh) den ersten Platz der US-Kino-Charts und verdrängte damit den Film CHAPPIE auf den dritten Platz.

Auf Platz 2 konnte sich der zweite Neueinsteiger RUN ALL NIGHT mit Liam Neeson in der Hauptrolle festsetzen.

Auf den Plätzen 4 bis 10 folgen die Filme KINGSMAN: THE SECRET SERVICE, THE SECOND BEST EXOTIC MARIGOLD HOTEL, FOCUS, THE SPONGEBOB MOVIE: SPONGE OUT OF WATER, MCFARLAND, USA, AMERICAN SNIPER und FIFTY SHADES OF GREY.


US-Kino-Charts: Die Einspielergebnisse im Überblick (Stand:16. März 2015)


1. CINDERELLA (70.053.000 US-Dollar)

2. RUN ALL NIGHT (11.015.000 US-Dollar)
3. CHAPPIE (23.300.000 US-Dollar)
4. KINGSMAN: THE SECRET SERVICE (107.373.000 US-Dollar)
5. THE SECOND BEST EXOTIC MARIGOLD HOTEL (18.060.000 US-Dollar)
6. FOCUS (44.032.000 US-Dollar)
7. THE SPONGEBOB MOVIE: SPONGE OUT OF WATER (154.691.000 US-Dollar)
8. MCFARLAND, USA (34.974.000 US-Dollar)
9. AMERICAN SNIPER (341.500.000 US-Dollar)
10. FIFTY SHADES OF GREY (166.377.000 US-Dollar)

Bild: Kenneth Branagh aus der Wikipedia

Gäste sind momentan nicht mehr berechtigt Kommentare zu schreiben, da täglich bis zu 200 Spamkommentare gelöscht werden mussten.

Bitte registriert Euch beim Zauberspiegel. Wir suchen nach einer Lösung.