Der Sender NBC verlängert fünf seiner Erfolgsserien

NBCDer Sender NBC hat mit THE BLACKLIST (Staffel 3), GRIMM (Staffel 5), CHICAGO FIRE (Staffel 4), CHICAGO P.D. (Staffel 3) sowie LAW & ORDER: SPECIAL VICTIMS UNIT (Staffel 17) seine populärsten Serien verlängert, die im Herbst mit neuen Folgen ins Programmzurückkehren werden.

THE BLACKLIST mit James Spader konnte bislang in der zweiten Staffel durchschnittlich 17,4 Millionen Zuschauer erreichen.

Daneben verzeichnet die Serie einen massiven Zuschauerzuwachs von 6,3 Millionen beim zeitversetzten Ansehen der Episoden.


Aufgrund des Erfolges vollzieht die Serie außerdem einen Wechsel auf den Donnerstagabend um 21.00 Uhr und könnte NBC so zu besseren Ergebnissen auf dem umkämpften Sendeplatz verhelfen.

CHICAGO FIRE ist nach stetigen Zuwächsen in den vergangenen Jahren inzwischen bei durchschnittlich 10,1 Millionen Zuschauern und erringt für NBC auf seinem Sendeplatz am Dienstagabend um 22.00 Uhr regelmäßig die Marktführung.

Knapp dahinter liegt das Spin-Off CHICAGO P.D. mit 9,4 Millionen Zuschauern und einem Rating von 2.3 am Mittwochabend.

Ebenfalls am Mittwoch konnte die inzwischen 16 Jahre alte Krimiserie LAW & ORDER: SPECIAL VICTIMS UNIT zuletzt starke Zuwächse verbuchen. Aktuell erreicht die Serie mit Mariska Hargitay 9,5 Millionen Zuschauer das beste Ergebnis seit sechs Jahren.

Auch GRIMM ist für NBC nach wie vor eine überraschende Erfolgsgeschichte. Mit 7,2 Millionen Zuschauern ist die Horror-Serie am eigentlich schwierigen Freitagabend die erfolgreichste Serie in der Zielgruppe auf allen Networks.

Bislang nicht verlängert wurden die neuen Serie "Detective Laura Diamond", "Constantine" und "State of Affairs", wobei die Chancen auf eine Verlängerung der letzten beiden Serien eher schlecht stehen.

Bild: Logo NBC aus der Wikipedia

Gäste sind momentan nicht mehr berechtigt Kommentare zu schreiben, da täglich bis zu 200 Spamkommentare gelöscht werden mussten.

Bitte registriert Euch beim Zauberspiegel. Wir suchen nach einer Lösung.