Anita Ekberg im Alter von 83 Jahren gestorben

Anita EkbergAm 11. Januar 2015 verstarb Anita Ekberg nach längerer Krankheit im Alter von 83 Jahren im Krankenhaus San Raffaele in Rocca di Papa am Stadtrand von Rom.Nach der Wahl zur Miss Schweden 1950 reiste die Schwedin zur Wahl der Miss Universum in die USA, wo sie erste Filmangebote erhielt.

Doch der Versuch in Hollywood Fuß zu fassen, scheiterte, so dass sie Ende der 1950er Jahre nach Italien ging, um dort zu filmen.

Anita Ekbergs Durchbruch gelang ihr 1960 durch den Federico Fellini-Film DAS SÜSSE LEBEN. 


Danach folgten Rollen in Filmen wie BLUMEN FÜR DIE ANGEKLAGTE (1961), VIER FÜR TEXAS (1963), DIE MORDE DES HERRB ABC (1965), DAS MONDKALB (1966), MALENKA (1969) oder DAS AUGE DES BÖSEN (1972).

Ab Mitte der 1970er Jahren stagnierte ihre Karriere und Filmangebote blieben aus, so dass sie danach nur sporadisch auf der Kinoleinwand zu sehen war. Ende der 1990er Jahre zog sich Anita Ekberg endgültig aus dem Filmgeschäft zurück.

Ein Nachruf folgt.

Bild: Anita Ekberg aus der Wikipedia

Gäste sind momentan nicht mehr berechtigt Kommentare zu schreiben, da täglich bis zu 200 Spamkommentare gelöscht werden mussten.

Bitte registriert Euch beim Zauberspiegel. Wir suchen nach einer Lösung.