BIG HERO 6 bleibt auf Platz 1 der US-Kinocharts

Keanu ReevesAm Wochenende konnte sich der Animationsfilm BIG HERO 6 trotz Konkurrenz auf Platz 1 der US-Kinocharts halten.

Auf den Platz folgt der Neueinsteiger DUMB AND DUMBER TO mit Jim Carrey und Jeff Daniels festsetzen, der den SF-Film INTERSTELLAR auf den dritten Platz verdrängte.

Auf Platz 4 folgt mit BEYOND TGHE LIGHTS der zweite Neueinsteiger, gefolgt von den Filmen ST. VINCENT, GONE GIRL, FURY, NIGHTCRAWLER, BIRDMAN sowie dem Horrorfilm OUIJA.


Der Film JOHN WICK mit Keanu Reeves rutschte auf Platz 11 der US-Kinocharts ab, dem es mit einem bisherigen US-Einspielergebnis von über 38 Millionen US-Dollar gelang, seine Produktionskosten in Höhe von 20 Millionen US-Dollar wieder einzuspielen.

US-Kino-Charts: Die Einspielergebnisse im Überblick (Stand: 17. November 2014)

1. BIG HERO 6 (110.306.598 US-Dollar)
2. DUMB AND DUMBER TO (38.053.000 US-Dollar)
3. INTERSTELLAR (96.927.481 US-Dollar)
4. BEYOND THE LIGHTS (6.500.000 US-Dollar)
5. ST. VINCENT (33.258.000 US-Dollar)
6. GONE GIRL (152.635.317 US-Dollar)
7. FURY (75.894.627 US-Dollar)
8. NIGHTCRAWLER (24.879.498 US-Dollar)
9. BIRDMAN (11.596.838 US-Dollar)
10. OUIJA (48.105.000 US-Dollar)

 Bild: Keanu Reeves aus der Wikipedia

Gäste sind momentan nicht mehr berechtigt Kommentare zu schreiben, da täglich bis zu 200 Spamkommentare gelöscht werden mussten.

Bitte registriert Euch beim Zauberspiegel. Wir suchen nach einer Lösung.