Richard Attenborough (90) ist tot

1Wenige Tage vor seinem 91. Geburtstag am 29. August ist mit Richard Attenborough einer der bedeutendsten Persönlichkeiten - nicht nur des britischen - Filmgeschäfts  verstorben, wie sein Sohn mitteilte. Seit Jahren war er in einem Pflegeheim und nach einem Sturz war er zuletzt auf einen Rollstuhl angewiesen.

1942 debütierte Attenborough. Seine Karriere umspannte sechs Jahrzehnte. Große Erfolge als Schauspieler waren unter anderem The Great Escape (dt. Gespengte Ketten) oder The Flight Of The Phoenix (dt. Der Flug des Phönix) oder auch Jurassic Park.


An der Seite John Waynes war er in Brannigan (dt. Brannigan - Ein Mann aus Stahl) zu sehen.

Auch als Regisseur feierte Attenborough große Erfolge. Ein OSCAR gewann er mit Gandhi. Aber auch A Chorus Line und A Bridge Too Far (dt. Die Brücjke von Arnheim) gehen auf sein Konto.


Ein Nachruf folgt...

Bild: Richard Attenborough aus der Wikipedia

Gäste sind momentan nicht mehr berechtigt Kommentare zu schreiben, da täglich bis zu 200 Spamkommentare gelöscht werden mussten.

Bitte registriert Euch beim Zauberspiegel. Wir suchen nach einer Lösung.