Menahem Golan gestorben

1Am  8. August 2014 starb der israelische Regisseur und Produzent Menahem Golan in Jaffa, Israel, im Alter von 85 Jahren.

Menahem Golan wurde am 31. Mai 1929 als Menahem Globus in Tiberias geboren. 

Er kämpfte im Israelischen Unabhängigkeitskrieg und reiste Ende der 1940er Jahre nach seiner Entlassung aus den Israelischen Verteidigungsstreitkräften über Rom und Paris nach London, wo er ein Stipendium für die "London Academy of Music and Dramatic Art" erhielt
.


In den 1950er Jahre begann Golan als Bühnenregisseur zu arbeiten und verbrachte einige Jahre in England bis er zurück nach Israel ging, wo er diverse US-amerikanische Stücke  inszenierte.

Ende der 1950er Jahre zog er mit seiner Familie in die USA. Während er ein Film-Studium aufnahm und Kurse an der Columbia University sowie am City College of New York besuchte, nahm er Anfang der 1960er Jahren Kontakt mit dem Produzenten und Regisseur Roger Corman auf.

1963 gab Menahem Golan in dem Drama EL DORADO sein Regie-Debüt. Zwei Jahre später produzierte er mit SALLAH seinen ersten Film, indem Ephraim Kishon Regie führte.

Ab Ende der 1970er Jahre wurde Golan durch die EIS AM STIEL-Filme in bekannt,  die er zusammen mit seinem Cousin Yoram Globus produzierte.

1979 übernahm Menahem Golan zusammen mit Yoram Globus die Produktionsfirma Cannon Films, die in den 1980er Jahren zu den wichtigsten unabhängigen Filmproduzenten zählten.

Bis zu vierzig Filme wurde pro Jahr gedreht, darunter Action-Filme mit Charles Bronson, Chuck Norris, Jean-Claude Van Damme und Sylvester Stallone.

Zudem lösten sie in den 1980er Jahren mit Filmen wie DIE RACHE DER NINJA (1981) und AMERICAN FIGHTER (1985) eine Ninja- und Kampfsportfilm-Welle aus.

Nachdem Canon aufgrund mehrerer Flops 1989 bankrott ging, wurde Menahem Golan Kopf der 21st Century Films und produzierte danach weiterhin Filme.

Bild: Menahem Golan aus der Wikipedia

 

 

 

Gäste sind momentan nicht mehr berechtigt Kommentare zu schreiben, da täglich bis zu 200 Spamkommentare gelöscht werden mussten.

Bitte registriert Euch beim Zauberspiegel. Wir suchen nach einer Lösung.