Philipp Brammer verschwunden

1Der Schauspieler Philipp Brammer ist nach einer Bergtour verschwunden.  Philipp Brammer zog am Montag zum Bergsteigen nahe Berchtesgaden los.

Seither fehlt von dem 44-Jährigen jede Spur.

Weil er um 19 Uhr nicht wie angekündigt nach Hause kam, gab seine Ehefrau eine Vermisstenanzeige auf. Bisher fand die Polizei aber nur seinen abgestellten Wagen am Fuße des Edelweißlahnerkopf.


Philipp Brammer wurde in ganz Deutschland in seiner Rolle als Grundschullehrer Jan Günzel in der „Lindenstraße“ bekannt. Er spielte auch in Serien wie „Derrick“, „Der Alte“ und „Soko“.

Bereits mit zwölf Jahren startete Brammer als deutsche Stimme von Nils Holgersson seine Fernsehkarriere. Zuletzt stand Philipp Brammer u. a. für „Aktenzeichen XY“ vor der Kamera.

Ferner war Brammer in zahlreichen aktuellen Hörspielproduktionen zu hören. So z.B in "Sherlock Holmes", "Scotland Yard - Die größten Fälle" und vielen anderen Maritim-Serien. Außerdem sprach er bei "Dorian Hunter" in Folge 24 mit und auch bei den bekannten Serien "John Sinclair", "Die Elfen" und "Mark Brandis".

Bild: Philipp Brammer

Gäste sind momentan nicht mehr berechtigt Kommentare zu schreiben, da täglich bis zu 200 Spamkommentare gelöscht werden mussten.

Bitte registriert Euch beim Zauberspiegel. Wir suchen nach einer Lösung.