Disney und IMAX

Walt Disney CompanyDiverse Filmstudios in Hollywood legen mittlerweile großen Wert auf eine Kooperation mit der IMAX Corporation. Auch die Walt Disney Studios setzen verstärkt darauf, ihre Film-Produktionen im hochauflösenden und besonders großen IMAX-Format anzubieten.

Das besonders hochauflösende und riesige Kinoleinwände ausfüllende Filmformat bietet die optimale Plattform, um die visuellen Reize actiongeladener Blockbuster besonders spektakulär in Szene zu setzen und beschert den Produktionsfirmen mit erhöhten Ticketpreisen auch mehr Einnahmen. 


Nun gab Disney bekannt, dass Blockbuster wie CAPTAIN AMERICA 2 (Kinostart: 27. März 2014), GUARDIANS OF THE GALAXY (Kinostart: 28. August 2014) und THE AVENGERS 2 (Kinostart: 30. April 2015) ebenfalls in IMAX-Kinos zu sehen sein werden.

Bei STAR WARS 7 (Kinostart: 17. Dezember 2015) geht Disney sogar noch etwas weiter und dreht den Film teilweise mit IMAX-Kameras.

Zu Disneys weiteren IMAX-Filmen gehören zudem der SF-Film TOMORROWLAND (Kinostart: 28. Mai 2015) mit George Clooney und die Dornröschen-Realverfilmung MALEFICENT - DIE DUNKLE FEE mit Angelina Jolie, die am 29. Mai in den deutschen Kinos starten wird.

Bild: Logo The Walt Disney Company aus der Wikipedia

Gäste sind momentan nicht mehr berechtigt Kommentare zu schreiben, da täglich bis zu 200 Spamkommentare gelöscht werden mussten.

Bitte registriert Euch beim Zauberspiegel. Wir suchen nach einer Lösung.