Constantin Film und ProSiebenSat.1 Media AG schließen Rahmenvertrag

Constantin FilmDer neue Rahmenvertrag zwischen der Constantin Film und der ProSiebenSat.1 Media AG  beinhaltet alle Kinofilme von DreamWorks Studios, die bis Ende 2016 Drehbeginn haben und an denen die Constantin Film die deutschsprachigen Auswertungsrechte erwirbt.

"Es ist großartig, dass wir uns zusammen mit unserem Partner Constantin Film die Rechte an den kommenden DreamWorks-Produktionen sichern können. Wir erweitern unseren Rechtestock damit um zahlreiche Premiumtitel und bieten unseren Zuschauern auch in Zukunft erstklassige Unterhaltung aus Hollywood." (1)


Zu den ersten Filmhighlights gehören aktuelle Titel wie "Inside Wikileaks - Die fünfte Gewalt" mit Benedict Cumberbatch und Daniel Brühl, "Lieferheld- Unverhofft kommt oft" (Kinostart: 5. Dezember 2013) mit Vince Vaughn und Cobie Smulders sowie "Need for Speed" (Kinostart: 20. März 2014) mit Aaron Paul auf der Basis des erfolgreichen Videospiels.

Die Vereinbarung umfasst u.a. die exklusiven Free- und Pay-TV-Rechte für Deutschland und Österreich.

"Steven Spielberg und DreamWorks stehen für außergewöhnliche kommerzielle Qualität und Kinoevents von höchster Klasse. Wir sind stolz darauf, auch bei den Filmen dieses Studios mit unserem langjährigen Partner im Fernsehbereich zusammenarbeiten zu können." (2)

Bild: Logo Constantin Film aus der Wikipedia

(1) Rüdiger Böss, Senior Vice President Group Programming Acquisitions der ProSiebenSat.1 Media AG
(2) Martin Moszkowicz, Vorstand Film & Fernsehen der Constantin Film AG

Gäste sind momentan nicht mehr berechtigt Kommentare zu schreiben, da täglich bis zu 200 Spamkommentare gelöscht werden mussten.

Bitte registriert Euch beim Zauberspiegel. Wir suchen nach einer Lösung.