Leit(d)artikel KolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

... Jörg Kaegelmann über Macabros und Larry Brent ...

Foto... Jörg Kaegelmann über Macabros und Larry Brent ...

Jörg Kaegelmann wurde am 07.07.1956 in Berlin geboren. Er lebt in Windeck (Hessen) und ist seit 1976 selbständig mit eigener Druckerei. Von 1980 bis 2000 Aufbau und Betrieb der Videothekenkette VIDEO-BLITZ. 1996 Gründung des BLITZ-Verlages. Dieser hat ein umfangreiches Verlagsprogramm. Eines der Kernpunkte dieses Programm ist die Neuauflage und Fortführung der Dan Shocker-Serie Larry Brent, sowie der Neuauflage von Dan Shocker’s Macabros.

Nun hat der Zaubermond Verlag die Fortführung der Macabros-Serie angekündigt. Dazu haben wir vom Zauberspiegel natürlich ein paar Fragen und erhielten überraschende Antworten.

Lasst Euch überraschen... Und eine gestrichene Bemerkung ist wieder eingefügt, da die Katze dank Dennis Ehrhardt und Christian Montillon aus dem Sack ist. Aber lest selbst.

Zauberspiegel: Wird der Blitz Verlag nach dem Tode Jürgen Grasmücks die Neuausgabe der Larry Brent-Romane beenden und die Fortführung der Serie weiter laufen lassen?
Jörg Kaegelmann: Beides wird in der gleichen Regelmäßigkeit und wie angekündigt weiterlaufen. Zusätzlich sind von BLITZ auch Hardcover von Larry Brent geplant. Genaue Daten zu Umfang, Preis, Erscheinungsweise und Autoren finden sich ab Herbst auf der BLITZ-Verlagshomepage.

Zauberspiegel: Der Zaubermond Verlag hat die Fortsetzung der Macabros-Serie angekündigt. Warum läuft das nicht bei Blitz? Wird die Macabros-Neuausgabe trotz dieser Entwicklung abgeschlossen?
Jörg Kaegelmann: Selbstverständlich wird von BLITZ Macabros so wie geplant abgearbeitet, doch bis die Serie der bereits erschienenen Ausgaben abgeschlossen sein wird, werden 5 Jahre vergehen. Solange möchte kaum jemand noch zusätzlich auf die Fortsetzung von Macabros warten. Daher übernimmt der Zaubermond-Verlag die Fortsetzung unserer Macabros-Classic Reihe. Beide Verlage können sich gegenseitig unterstützen – zum Vorteil für den Macabros-Fan und Leser.

Zauberspiegel: Welchen Kurs werden die neuen Larry Brent-Romane nehmen? Ist durch das Zaubermond-Projekt jegliches „Crossover“ zu Macabros ausgeschlossen? Wird es möglicherweise Gedenkausgaben oder ähnliches geben?
Jörg Kaegelmann: Grundsätzlich ist nie etwas ausgeschlossen, und da der zukünftige Macabros-Autor Christian Montillon auch ein Larry Brent Hardcover bei BLITZ schreiben wird, ist manches möglich. Vorrang werden allerdings Larry Brent-Themen behandelt, und an oberster Stelle steht da folgender Programmpunkt: Was gibt es neues von X-RAY 1, David Gallun.

Zauberspiegel: Plant der Blitz Verlag weitere Projekte in Richtung Horror, die möglicherweise auf Dan Shocker fußen?
Jörg Kaegelmann: Zurzeit ist nichts Neues in Planung, was entwickelt und damit spruchreif wäre.

Zauberspiegel: Danke für die Zeit.
Jörg Kaegelmann: Immer gerne.

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Leit(d)artikelKolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles