DER »DEUTSCHE PHANTASTIK PREIS« AUF DER PHANTASTIKA: Die Hauptrunde läuft

Deutscher Phantastik PreisDer »Deutsche Phantastik Preis« (»DPP«) ist eine traditionsreiche Ehrung der besten Publikationen der Phantastik des vorherigen Kalenderjahrs. Weit über 500 Gäste verfolgten in den vergangenen Jahren die Vergabe des »DPP«, nachdem mehrere Tausend Leserinnen und Leser sich an der Abstimmung beteiligt hatten.

In diesem Jahr wird der »DPP« erstmalig von der Zeitschrift »phantastisch!« und dem E-Book-Zine »Corona Magazine« präsentiert. Zusätzlich findet die Verleihung erstmals im Rahmen einer zweistündigen Gala auf dem Festival der Phantastik »Phantastika« am ersten September-Wochenende 2017 im Congress Centrum Oberhausen (NRW) statt.

Die jeweils fünf favorisierten Werke stehen dann in der Hauptrunde des »DPP« zur Wahl. Seit dem 1. Mai 2017 läuft bis zum 15. Juni 2017 die Hauptrunde. Am Ende stehen die Gewinner fest.

Diese Gewinner des »DPP« werden dann auf der Phantastika am 2. September 2017 bekanntgegeben. Die Auszeichnungen in den Kategorien sind dabei mit je 500,00 € dotiert.

Bild: Logos PhantastikaDPP

Gäste sind momentan nicht mehr berechtigt Kommentare zu schreiben, da täglich bis zu 200 Spamkommentare gelöscht werden mussten.

Bitte registriert Euch beim Zauberspiegel. Wir suchen nach einer Lösung.