Buchpremiere des Romans ANSTICH von Su Turhan im Rahmen des Münchner Krimifestivals

AnstichAm 23. September stellt der Autor Su Turhan im Rahmen des Münchner Krimifestivals seinen neuen Pascha-Roman ANSTICH vor.

Kaum ist Anstich, schon ist die Wiesn wieder vorbei. Es herrscht Katerstimmung auf der Münchner Theresienwiese – zumal die Schausteller und Budenbesitzer bei den Abbau- und Auffräumarbeiten einen schier unfassbaren Fund machen. Drei Leichen in einem Müllhaufen. Dazu ein Rudel entkommener Säue von der historischen Wiesn. Zeki Demirbilek alias Kommissar Pascha muss sein Romantikwochenende in Istanbul abbrechen, denn einer der Toten, ein Mann in weißem Kaftan, hat offensichtlich ausländische Wurzeln.


Doch ohne Oktoberfest-Experten Kommissar Pius Leipold läuft auf bayerischem Hoheitsgebiet nichts. Als Leipold nach der Befragung einer Tatverdächtigen spurlos verschwindet, geht Zeki zwischen leeren Bierzelten und skelettierten Fahrgeschäften selbst auf Spurensuche.

Mit leidenschaftlicher Gründlichkeit, einem Vorrat an Stofftaschentüchern und dem ein oder anderen Weizen rückt der bekennende Münchner Türke Zeki Demirbilek dem Verbrechen zu Leibe.

Die Veranstaltung
Mittwoch, 23. September 2015

Wirtshaus im Schlachthof, Zenettistr. 9, 80337 München
Beginn: 20.00 Uhr, Einlass: 18.00 Uhr
Eintritt: 12,- Euro Vorverkauf / 18,- Euro Abendkasse
Musikalische Begleitung: Duetto

Bild: Cover Anstich, DroemerKnaur

Gäste sind momentan nicht mehr berechtigt Kommentare zu schreiben, da täglich bis zu 200 Spamkommentare gelöscht werden mussten.

Bitte registriert Euch beim Zauberspiegel. Wir suchen nach einer Lösung.