Michael Peinkofer, Dan Wells und Markus Heitz auf der Leipziger Buchmesse

1Dieses Jahr kommen wieder drei sehr bekannte Autoren des phantastischen Genres auf die Leipziger Buchmesse.

Den Anfang macht MICHAEL PEINKOFER, der am Freitag, dem 14. März, um 12:00 Uhr auf der Lese-Insel (Halle 2, H309) zugegen ist.  Dabei verkündet er, wie der Bösewicht in seinem nächsten Roman, dem zweiten KÖNIGE-Band heißen wird.

Der Name wurde aus Vorschlägen von Fans bei einem Gewinnspiel auf piper-fantasy.de ausgewählt.


Um 16:00 präsentiert der Autor DAN WELLS auf der Lese-Insel (Halle 2, H309) seinen Roman FRAGMENTE, den zweiten Band der PARTIALS-Serie.  Das Gespräch moderiert Christian Handel.

Am Samstag, dem 15. März, liest der Fantasy-Autor MARKUS HEITZ um 12:00 Uhr auf der Lese-Insel (Halle 2, H309) aus seinem erschienenen vierten und letzten Band der Albae TOBENDER STURM. Im Anschluss daran, signiert der Autor ab etwa 13:00 Uhr in der Messebuchhandlung (Halle 5, A 101).

Bild: Logo Piper, Piper.de

Gäste sind momentan nicht mehr berechtigt Kommentare zu schreiben, da täglich bis zu 200 Spamkommentare gelöscht werden mussten.

Bitte registriert Euch beim Zauberspiegel. Wir suchen nach einer Lösung.