"Sherlock Holmes": Live-Lesung mit Martin Heckmann

Wolf HeckmannUns erreichte folgende Meldung:

Mit dem Hörbuch "Der Fluch von Baskerville" hat sich Martin Heckmann einen guten Namen als vielseitiger Sprecher gemacht. Nun wird er sein Können mit der Live-Lesung "Sherlock Holmes erinnert sich nicht" unter Beweis stellen, und zwar am 25.05.2012 im Bremer Kriminal Theater. Beginn ist um 20 Uhr. Der Eintritt kostet 15 Euro bzw. ermäßigt 12 Euro. Zugrunde liegt die Kurzgeschichte "Das späte Geständnis im Mordfall Mary Watson" von Martin Baresch, die in Band Nr. 2 ("Holmes und der Kannibale", hrsg. von Roman Sander, Blitz-Verlag) enthalten ist. Bei der Veranstaltung werden sich auch Nocturna Entertainment und der SDK Media Verlag präsentieren.

Bild: Martin Heckmann von Bettina Meister

Gäste sind momentan nicht mehr berechtigt Kommentare zu schreiben, da täglich bis zu 200 Spamkommentare gelöscht werden mussten.

Bitte registriert Euch beim Zauberspiegel. Wir suchen nach einer Lösung.