fallend bunt

Lyrikfallend bunt
der sterbende Herbst
selbst der Nebel
trägt Farbe
wenn meine Hand
in deiner liegt

der Wind
klebt regennass
an den Bäumen
doch inmitten der Kälte
ist mir so warm
als wär‘s Sommer
und auch wenn
ich den Himmel
im Wolkenmeer nicht sehe
so kann ich ihn
in deinen Augen spüren
fühle ihn in dir

du
bist bunt wie die Bäume
ein warmer Sommer
du
greifst durch all die Wolken
der Sonne entgegen
du
berührst meinen Himmel

--  du kannst mich sehen

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren