PhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicBackgroundImpressum

Legenden - Ingrid Bergmann

Legenden -  Ingrid BergmannLegenden -
Ingrid Bergmann

Drei Oscars, unzählige Preise, Hauptrolle im Filmklassiker „Casablanca“ – und gleichzeitig Mittelpunkt eines Skandals, der das prüde Amerika erschüttert: Ingrid Bergman ist der erfolgreichste und widersprüchlichste Star des Hollywoodkinos der 40er und 50er Jahre. Die 1915 geborene Tochter einer Deutschen und eines Schweden verliert früh ihre Eltern und erfindet sich eine Traumwelt.


Der Krieg verhindert eine Schauspielkarriere in Deutschland, stattdessen holt sie der Produzent von „Vom Winde verweht“, David O. Selznick, nach Hollywood. „Sie sieht aus wie eine vom ersten Frühlingsgewitter gereinigte Wiesenlandschaft“, jubiliert die Presse über ihren neuen Star. In „Casablanca“ kann Ingrid Bergman dank der ungewöhnlich vielen langen Nahaufnahmen ihr schauspielerisches Können zeigen. (1)

Die Reihe "Legenden" der ARD brachte in mehreren Staffeln Porträts von berühmten Schauspielern, Regisseuren, Sängern und Politikern. Von Zeit zu Zeit pickt sich Pidax-Film einen Beitrag daraus hervor und bringt diesen auf DVD. 

Ingrid Bergmann gilt sicher als einer der bekanntesten Filmstars der 40er und 50er Jahre. Die Schwedin wird gern in einem Atemzug mit Humphrey Bogart, Clark Gable oder Roberto Rosselini genannt. Regsisseure und Kollegen waren nicht minder fasziniert von ihr wie das Publikum.

Diese Reportage lässt das Leben dieses Ausnahme-Stars nocheinmal Reveu passieren und zeigt dabei bisher reichlich unbekannte Facetten aus ihrem Privatleben.

1957 bekam sie den begehrten Oscar.

Ingrid Bergmann spielte in bekannten Filmen wie "Casablanca" (span. "Das weiße Haus"), "Ich kämpfe um dich" (Hitchcock) und "Mord im Orientexpress".

Legenden - Ingrid Bergmann
Ein Film von Michael Strauven
Titelmusik: Mona Davis Music
Sprecher: Patrick Blank, Maria Gräfe, Ingrid Kaehler, Uta Prelle, Helmut Gauss, Uwe Müller
Aufnahmeleitung: Sonja Maxeiner
Produktionsleitung: Jörg Kunkel
1 DVD in einem Amaray-Case mit Wende-Inlay (inwendig ohne FSK-Logo)
Laufzeit: ca. 44 Minuten
Bildformat: PAL 4:3
Tonformat: Dolby Digital 2.0
Sprache: Deutsch
Ländercode: 2 (Europa)
FSK: Infoprogramm gemäß §14 JuSchG
Deutschland 2003

 

Gäste sind momentan nicht mehr berechtigt Kommentare zu schreiben, da täglich bis zu 200 Spamkommentare gelöscht werden mussten.

Bitte registriert Euch beim Zauberspiegel. Wir suchen nach einer Lösung.

PhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicBackgroundImpressum