PhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicBackgroundImpressum

Nielsen, Maja - Weltumsegler: Auf den Spuren Magellans

Weltumsegler: Auf den Spuren Magellans von Maja NielsenWELTUMSEGLER: AUF DEN SPUREN MAGELLANS
Hörbuch (Reihe ABENTEUER/WISSEN)

Es ist die Erzählung einer grossen Reise – die erste Weltumseglung in der Geschichte der Menschheit. Ferdinand Magellan - oder Fernao de Magalhaes, wie er richtig hiess - machte sich im Jahre 1519 auf, einen direkten Seeweg über den Atlantik und eine Wasserstrasse durch den amerikanischen Kontinent zu den Molukken, den Gewürzinseln, zu finden, der die Europäer, im speziellen die Spanier, unabhängig machen sollte.

Erzählt wird vom Tag der Abreise aus Sevilla bis zur Rückkehr der Rumpfmannschaft, die über drei Jahre nach dem Auslaufen von fünf Schiffen mit einem einzigen zurückkehrte.

Eingeflochten wird ein Interview mit dem deutschen Weltumsegler Rollo Gebhard, der allein drei Mal mit einem einfachen Segelboot rund um den Erdball reiste. Neben einem rudimentären Lebensüberblick werden besondere Probleme seiner Seefahrerzeit erörtert und mit den entsprechenden Problemen der Magellanreise verglichen.

Da ich vor einiger Zeit mich ausführlich mit Magellan und seiner Geschichte befasst habe, war die Entdeckung des Hörbuches über ihn sehr interessant für mich. Ich erwarb es, obgleich ich, wie schon einmal erwähnt, kein Freund von Hörbüchern bin.

Die Story Magellans wird auf die reine Seefahrt reduziert. Eine echte Abhandlung dieses Abenteuers mit all seinen Facetten hätte wohl ein paar mehr CD's verbraucht. Wer weiss, ob der geneigte Zuhörer das gewollt hätte.

Der Hauptsprecher Volker Lechtenbrink, dessen Stimme ich schon immer als sehr angenehm empfunden habe (dessen Mitwirken meine Kaufentscheidung auch positiv beeinflusst hat), bringt seine Erzählung meist gut und nicht unspannend 'rüber, wenngleich er zuweilen etwas gekünstelt überdramatisiert. Er wird dabei unterstützt von passend eingespielter klassischer Musik und einigen Sound- und Geräuschaffekten. Hinzu kommen diverse Sprecher in Nebenrollen, die das Geschehen etwas veranschaulichen sollen. Dabei wird das Ganze aber nie zu einem Hörspiel.

Lange Zeit verfolgt man die Geschichte Magellans. Plötzlich ertönt eine Frauenstimme, die dem Hörer die Lebensgeschichte von Rollo Gebhard erzählt. Hmmm, was für ein merkwürdiges Konzept. Zwar sind beide Männer außergewöhnlich zu nennen, aber damit wird man weder dem einen noch dem anderen Menschen gerecht. Überdies reißt einen dieser Bruch aus dem Geschehen. Fortan wechselt die Ebene immer häufiger. Was zudem irritierend wirkt ist die Tatsache, dass ein Sprecher der Magellangeschichte auch plötzlich die Moderation des Interviews mit Gebhard übernimmt. Manchmal weiss man gar nicht mehr, in welcher Story man sich gerade befindet.

Es ist schade. Dieses Hörbuch ist eine verschenkte Chance. Der über weite Strecken gelungenen Erzählung um Ferdinand Magellan stehen die meist trockenen, nicht unbedingt langweiligen, Kommentare von Rollo Gebhard gegenüber. Beides ist recht interessant, aber zusammen geht es nicht, da es auch konzeptionell nicht schlüssig genug 'rübergebracht wird. Ärgerlich auch in sofern, da sich die Produktion auf einem technisch hohen Niveau befindet.

WELTUMSEGLER: AUF DEN SPUREN MAGELLANS
Hörbuch (Reihe ABENTEUER/WISSEN)
mit Volker Lechtenbrink, Thomas Arnold, Luca Zamperoni, Yorck Dippe, Ernst-August Schepmann
Regie: Theresia Singer
Buch: Maja Nielsen
Laufzeit: 80 Minuten
ISBN 13 978-3-934887-61-9
Headroom Sound Production, Köln 2007

Gäste sind momentan nicht mehr berechtigt Kommentare zu schreiben, da täglich bis zu 200 Spamkommentare gelöscht werden mussten.

Bitte registriert Euch beim Zauberspiegel. Wir suchen nach einer Lösung.

PhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicBackgroundImpressum