Chris Pratt als neuer INDIANA JONES gehandelt

Chris PrattNach GUARDIANS OF THE GALAXY scheint Walt Disney seinen neuen Star in Gestalt von Chris Pratt weiter ausbauen zu wollen.

Denn Disney und Lucasfilm planen einen Reboot von INDIANA JONES, in der Chris Pratt die Nachfolge von Harrison Ford antreten soll.

George Lucas versuchte sich zwar an einem Drehbuch, das Steven Spielberg verfilmen sollte, gab aber schließlich auf. George Lucas hat seine Firma Lucasfilm mit allen Rechten an STAR WARS und INDIANA JONES an Walt Disney verkauft.


Das scheint der Weg nun freizumachen, um einen etwas anderen Indiana Jones zu präsentieren, der vermutlich mit dem Original wenig zu tun haben wird.

Bild: Chris Pratt aus der Wikipedia

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren