Videospiel-Verfilmung UNCHARTED kommt nicht in die Gänge

1So richtig kommt die Videospiel-Verfilmung UNCHARTED nicht in die Gänge. Neben dem Drehbuch, um das sich nun Mark Boal kümmern soll, muss auch noch ein geeigneter Hauptdarsteller gefunden werden. Mark Wahlberg, der eigentlich für die Rolle des Schatzjägers Nathan Drake vorgesehen war, ist aus Projekt bereits wieder ausgestiegen. Und auch Chris Pratt zeigte kein Interesse an der Rolle.

Da der Film UNCHARTED am 16. Juni 2016 in die US-Kinos starten soll und Sony Anfang 2015 mit den Dreharbeiten beginnen will, muss schnellstens ein Hauptdarsteller gefunden werden.


Man kann als gespannt sein, wer die Rolle des Schatzjägers Nathan Drake (eines Nachfahren von Sir Francis Drake) übernehmen wird.

Bild: Mark Wahlberg aus der Wikipedia

Gäste sind momentan nicht mehr berechtigt Kommentare zu schreiben, da täglich bis zu 200 Spamkommentare gelöscht werden mussten.

Bitte registriert Euch beim Zauberspiegel. Wir suchen nach einer Lösung.