Skull Island

1Nachdem schon mehrmals mit SKULL ISLANS eine Mischung aus Prequel und Sequel zum Film  KING KONG im Gespräch war, macht nun das Filmstudio Legendary Pictures Nägel mit Köpfen.

Man kündigt den US-Kinostart des Films für den 4. November 2016 an.

Bereits im Jahr 2009 sicherten sich die Produzenten die Rechte an dem Comic KONG: KING OF SKULL ISLAND von Joe DeVito und Brad Strickland aus dem Jahr 2004.


Der Comic konzentriert sich auf die Hintergrundgeschichte von Skull Island und wie der gigantische Riesengorilla King Kong zum König der Insel wurde, bevor er nach New York verschleppt wurde.

Die Geschichte ist nach King Kongs Tod 1933 angesiedelt, nach dem sowohl der Körper des Riesenaffen, als auch sein Entdecker, Carl Denham, spurlos verschwunden sind.  

Ende der 1950er Jahre bricht Denhams Sohn auf der Suche nach Antworten erneut zur Insel Skull Island auf. Dabei entschlüsselt er einige Geheimnisse und Rätsel, die teilweise bis lange vor die Zeit der Herrschaft von King Kong zurück gehen…

Bild: Logo Legendary Pictures aus der Wikipedia

Gäste sind momentan nicht mehr berechtigt Kommentare zu schreiben, da täglich bis zu 200 Spamkommentare gelöscht werden mussten.

Bitte registriert Euch beim Zauberspiegel. Wir suchen nach einer Lösung.