BEN HUR zum Zweiten

1Uns erreichte folgende Nachricht:

Mark Burnett und Roma Downey (SON OF GOD) freuen sich, die Zusammenarbeit mit Metro-Goldwyn-Mayer Pictures und Paramount Pictures für das Remake von BEN HUR, das am 17. März 2016 von Paramount Pictures Germany in die Kinos gebracht wird, bekannt geben zu können.

Die Neuauflage des mit elf Oscars ausgezeichneten Filmklassikers wird von Burnett, Sean Daniel (DIE-MUMIE-Trilogie) und Joni Levin (DER LANGE WEG) produziert, während Downey als Executive Producer fungiert.


Für die Regie konnte Timur Bekmambetov (WANTED) gewonnen werden. Das Drehbuch, das im Original von Keith Clarke (DER LANGE WEG) geschrieben wurde und auf dem 1880 erschienenen Roman „Ben Hur“ von Lew Wallace basiert, wird von Oscar-Gewinner John Ridley (12 YEARS A SLAVE) überarbeitet. Downey (DIE BIBEL) und John Ridley werden zusammen mit Keith Clarke und Jason F. Brown als ausführende Produzenten an dem Projekt arbeiten.

Der Film kehrt zum Kern der epischen Romanvorlage von Lew Wallace zurück und konzentriert sich auf die Natur des Glaubens. Die Geschichte handelt von dem zu Unrecht angeklagten jüdischen Adeligen Ben Hur, der Jahre der Sklaverei überlebt, um sich an seinem besten Freund rächen zu können, der ihn verraten hatte. Beide müssen sich entscheiden zwischen Vergeltung und Vergebung.

„Ein zeitloser Film dieser Größenordnung und dieses Umfangs erfordert ein unglaublich engagiertes Team an Filmemachern. Es ist eine große Chance, visionäre Talente wie Mark und Roma an Bord zu haben; die Hingabe, mit der sie ihren eigenen Glauben leben, macht sie zu idealen Partnern, die dazu beitragen werden, diese Geschichte authentisch zum Leben zu erwecken“, so Rob Moore, Vice Chairman von Paramount Pictures.

MGM arbeitet mit Jonathan Glickman, President, Motion Picture Group, und Matt Dines, Vice President, Production, zusammen, die das Projekt im Namen des Filmstudios betreuen werden. Der Film wird weltweit von Paramount Pictures verliehen, außer in einigen ausgewählten Ländern, in denen MGM den Verleih übernimmt.

MGM und Paramount arbeiten derzeit gemeinsam an HERCULES, der am 4. September 2014 in die deutschen Kinos kommt.

Bild: Timur Bekmambetov aus der Wikipedia

Gäste sind momentan nicht mehr berechtigt Kommentare zu schreiben, da täglich bis zu 200 Spamkommentare gelöscht werden mussten.

Bitte registriert Euch beim Zauberspiegel. Wir suchen nach einer Lösung.