Liam Neeson dreht vermutlich TAKEN 3

Liam NeesonDerzeit steht der Schauspieler Liam Neeson in Verhandlung mit Luc Besson, der erneut die Rolle des Bryan Mills in TAKEN 3 übernehmen soll. Eine Gage steht auch schon im Raum. 20 Millionen US-Dollar.

Der Actionfilm 96 HOURS (Produktionskosten 25 Millionen US-Dollar) von Produzent Luc spielte weltweit 226,8 Millionen Dollar ein. Der Nachfolger 96 HOURS - TAKEN 2 (Produktionskosten: 45 Millionen US-Dollar) war gar noch erfolgreicher als sein Vorgänger und konnte mit Gesamteinnahmen von weltweit 376 Millionen US-Dollar glänzen.


Sobald Liam Neeson zugesagt hat, sollen auch Maggie Grace und Famke Janssen, die  in Teil eins und zwei Tochter bzw. die Frau von Bryan Mills gespielt haben, ebenfalls unter Vertrag genommen werden.

Bild: Liam Neeson aus der Wikipedia

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren