NAM geht in die dritte Runde

Nam Staffel 3.1Am 29. Juni 2012 bringt das Label Koch Media die dritte Staffel von NAM – DIENST IN VIETNAM auf DVD heraus. Die dritte Staffel der Erfolgsserie thematisiert erstmals die Antikriegsbewegung in den USA sowie die schlimmen Massaker an der Zivilbevölkerung in Vietnam.

Die Soldaten der Bravo Kompanie verlassen ihr Platoon und ziehen weiter zum Camp Barnett. Dort werden sie der Spezialeinheit MACV-SOG unterstellt und zu vielen gefährlichen, wie auch verdeckten Operationen in Kambodscha eingeteilt.


Nam Staffel 3.2Nun erleben sie erstmals die verheerenden Auswirkungen von chemischen Waffen und blutige Massaker an der vietnamesischen Zivilbevölkerung. Ebenfalls werden sie mit den Problemen der Vietnamheimkehrer in den Vereinigten Staaten konfrontiert. Durch die inzwischen wachsende Anti-Kriegsbewegung in den USA wird eine Integration der ehemaligen Soldaten in der Heimat immer schwieriger.

Am 2. März 1965 begann die offene Intervention der USA mit der Bombardierung Nordvietnams. Darauf folgte ein blutiger Krieg, der trotz technischer und materieller Überlegenheit der USA 1975 mit einem Sieg der nordvietnamesischen Truppen endete.

In „NAM – Dienst in Vietnam“ steht eine US-Einheit der Bravo Kompanie im Mittelpunkt, aus deren Sicht die Kriegsverbrechen realistisch und dramatisch dargestellt werden. Und so wartet auch  die dritte Staffel von NAM wieder mit viel Spannung und Action, aber auch mit kritischen Untertönen auf.

Bilder: Cover NAM (Staffel 3.1 und 3.2), Koch Media

Gäste sind momentan nicht mehr berechtigt Kommentare zu schreiben, da täglich bis zu 200 Spamkommentare gelöscht werden mussten.

Bitte registriert Euch beim Zauberspiegel. Wir suchen nach einer Lösung.