PhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicBackgroundImpressum

Jörg Preda berichtet

Jörg Preda berichtetJörg Preda berichtet

Der abenteuerlustige Reisejournalist Jörg Preda (Pinkas Braun) soll bei seinen Besuchen exotischer Länder eigentlich über diese als solche schreiben.

Preda wird aber immer wieder in die verschiedensten Kriminalfälle verwickelt und kümmert sich persönlich um deren Aufklärung.

Natürlich lässt sich später darüber ganz hübsch schreiben.

Bereits 1966 war der Schauspieler Pinkas Braun in der dreizehnteiligen TV-Serie "Jörg Preda reist um die Welt" in der Rolle des Reisejournalisten zu sehen, der seine Abenteuer in den 1960er Jahren allerdings noch in schwarz-weiß erlebte.

Diese Rolle mimte Braun zehn Jahre später erneut in der 26teiligen Nachfolgeserie "JÖRG PREDA BERICHTET", die komplett in Farbe gedreht wurde, die am 4. August 2017 beim Label Studio Hamburg auf DVD erschien.

Die beiden Staffeln der TV-Serie liefen jeweils von 1977 bis 1978 und von 1979 bis 1980 in den Regionalprogrammen der ARD.

Die jeweils 25minütigen Folgen von "JÖRG PREDA BERICHT" bieten kurzweilige und solide Unterhaltung, die vor allem durch die glaubhaft agierenden Darsteller punkten können.
In ihnen erlebt der Reisejournalist Preda nicht nur die unterschiedlichsten Abenteuer rund um die Welt, sondern wird dabei auch mit diversen Kriminalfällen konfrontiert, die er zu lösen hat.  Was innerhalb der Serie für interessante Abwechslung sorgt.


Jörg Preda berichtet
Deutschland 1976

1. Schwarzer Sprit
2. Unterwegs in den Karawanken
3. Schnelles Geld
4. Selbstporträt für den Steckbrief
5. Gold aus den vier Wänden
6. Der Goldfisch in der Lagune
7. Der Glücksbringer
8. Spielschuld
9. Das Gift der Hoffnung
10. Zerbrochene Spiegel
11. Der Mann im Hintergrund
12. Umkehr
13. Die Witwe
14. Lehrgeld
15. Der Gott mit dem rauchenden Spiegel
16. Der Pinguin der Karibik
17. Jenseits aller Lügen
18. Der Unterschied zwischen Sehen und Schauen
19. Ein Richter von eigenen Gnaden
20. Der schuldige Prophet
21. Die Beute der Fremden
22. Ein Spieler ist am Ende
23. Wiedersehen in Bangkok
24. Gute alte Freunde
25. Der Tanz der Mandelaugen
26. Der Arzt im Norden

FSK: Ab 12 Jahren.
Spieldauer: 625 Minuten

Erscheinungstermin: 25. August 2017
Label: Studio Hamburg Enterprises

Studio Hamburg

© by Ingo Löchel

Gäste sind momentan nicht mehr berechtigt Kommentare zu schreiben, da täglich bis zu 200 Spamkommentare gelöscht werden mussten.

Bitte registriert Euch beim Zauberspiegel. Wir suchen nach einer Lösung.

PhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicBackgroundImpressum